Belegsuche

Der digitalen Zugang zu unseren Sammlungen befindet sich in kontinuierlicher Entwicklung. Die Digitalisierung wird durch grosszügige externe Fördermittel ermöglicht:

  • Die Stiftung zur Förderung der Pflanzenkenntnis und die Basler Botanische Gesellschaft (2012-heute; BASBG-Herbarium)
  • SwissCollNet (2022-heute; historische Herbarien, Farne, Sarasin-Sammlungen)

Der Zugang zur Datenbank der World Orchid Iconography, dem Jany Renz-Herbarium und den historischen Sammlungen aus dem 15. bis 17. Jahrhundert wird zur Zeit entwickelt. Kontaktieren Sie das Kuratorenteam für weitere Informationen.